Showroom: Organische Geometrie 

 Eberhard Ross & Stephan Wurmer
 

 

"Weder die Formen der Natur, noch die der Technik, sondern organische Geometrie."
"Farbe Sehen"

Arbeitsnotizen Rainer Jochims, 1998
 

Ursprung der Arbeiten von Eberhard Ross ist die Suche nach den Strukturen, den Rhythmen, den Mustern, die natürlichen Wachstum hervorbringt. In seinen ausgestellten Bildern begegnet man dem Filtrat dieser Beobachtungen. Ross destilliert die initialen Elemente natürlichen Wachstums, entwickelt sozusagen eine "Organische Geometrie" und so gelingt es ihm, kraftvolle und doch stille Bildräume zu zeigen.

Im Material Holz ergündet Stephan Wurmer die Essenz des Baumes in seiner Substans und Struktur, Formarbeit und Widerständigkeit, sowie Verletzlichkeit und Farbe. Dabei interessiert ihn das Wechselspiel einander widerstrebender Kräfte, das Wechselspiel von gelengtem Gestalten und freiem Wachsen, von Bestimmtheit und Zufälligkeit.

Beide Künstler schöpfen aus dem Formenreichtum und den Erscheinungen der Natur, ohne dies explizit zu betonen. Sie nehmen diese als ganz selbstverständlich hin, tun eigentlich das, was wir alle tun sollten: sie schauen ganz genau hin, lenken ihre Aufmerksamkeit weg vom Vordergründigen.

 

 

Eberhard Ross, Katalog Organische Geometrie

Eberhard Ross

Stephan Wurmer

Unsere Öffnungszeiten:Dienstag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr, Samstag von 13 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

GALERIE FENNA WEHLAU, Amalienstraße 24 + Showroom 21, 80333 München-Germany

info(at)galerie-wehlau.de, Tel. 0049 - 172 - 4025773


follow us on Facebook und Instagram