Peter Lang - Rettungshaus

Peter Lang

Peter Lang

Geboren 1965 in Holzkirchen

Studium der freien Malerei und Grafik in München an der Akademie der Bildenden Künste

Seit 1993 freischaffend
Lebt und arbeitet in Gleißenberg

Einzelausstellungen (Auswahl)

2018 Galerie Fenna Wehlau, München
2017 Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf; Galerie Art Affair, Regensburg; Art Karlsruhe, One-Artist-Show, Galerie Art Affair; Kunstförderverein Schöningen; Kunstverein Germersheim; Kunstverein Landshut; Höss-Halle, Hinterstoder (A); Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf; PNA, Gleißenberg;
2016 Galerie Keller im Speicher 7, Mannheim; Art Karlsruhe, One-Artist-Show und Skulpturenplatz, Galerie Keller; Künstlergruppe “Die BURG”, Burghausen; Galerie Florian Trampler, München; Kunstverein Worms; Galerie Kvilda (CZ);
2015 Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern; Galerie Keller, Mannheim; PNA Gleißenberg;
2014 Städtische Galerie, Rosenheim; Kunstverein Reutlingen; Sparkasse im Landkreis Cham;
2013 Galerie Biesenbach, Köln; Galerie Florian Trampler, München; Städtische Galerie Leerer Beutel, Regensburg; Verein für Original Radierung, München;
2012 Art Karlsruhe, Galerie Florian Trampler (One-Artist-Show); Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern; Künstlerhaus Schirnding; Botschaft der Republik Chile, Berlin; Atthagastofu Snaefellsbaejar, Olafsvik (Is);
2011 Kunstverein Hockenheim ( mit H.M. Franke); Galerie Florian Trampler, München; Kunsthandel Hubertus Melsheimer, Köln; Art Bodensee, Galerie Gärtner, Berlin; Schloß Wolfstein, Freyung (mit V. Sykora, H. Friedl); Städtische Galerie Pfarrkirchen (mit A. Kirchmair); Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen;
2010 Galerie von Waldenburg; Galerie Lindner, Wien; Kunstmuseum Erlangen;
2009

Galerie Janssen, Gent (B); Museum der Stadt Füssen; Kunstverein Hof; Galerie Klatovy/Klenova, Klattau (CZ); Galerie Florian Trampler, München; Kunsthandel Hubertus Melsheimer, Köln; Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern;

2008

Kunstverein Weiden; Gehag-Forum, Berlin (mit M. Fahl, J. Lang, K. Peters); Galerie Gärtner, Berlin; Art Karlsruhe, Kunsthandel Hubertus Melsheimer, Köln; Berliner Kunstsalon, Gehag-Forum, Berlin;

2007 Art Karlsruhe, Kunsthandel Hubertus Melsheimer (One-Man-Show); Galerie Florian Trampler, Diessen am Ammersee;
2006

Galerie Florian-Trampler, Seeresidenz Seeshaupt; Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf (mit Jan Vicar); Art Innsbruck, Galerie Florian Trampler, Diessen am Ammersee (One-Man-Show); Art Karlsruhe, Galerie Gärtner, Berlin (One-Man-Show); Galerie Holzhauer, Hamburg; Galerie Babel, Trondheim (N); Galerie Noah, Augsburg ( mit T. Carr, A. Rainer); Art Bodensee, Galerie Florian Trampler, Diessen am Ammersee (One-Man-Show); Kunsthandel Hubertus Melsheimer, Köln; Art Fair, Galerie Holzhauer, Hamburg;

2005

Galerie der Bayerischen Landesbank, München; Galerie am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck; Muzeum Chodska,Domazlice (CZ), Art Karlsruhe, Galerie Gärtner, Berlin (One-Man-Show);

2004

Verein für Original Radierung, München (mit E. Schöffel, H. Wap); Galerie Markt Bruckmühl, Bruckmühl (mit P. Havermann); Torhaus-Galerie, Braunschweig; Kunst-Förderverein , Schöningen; Galerie Auf der Grießer Schmid-Point, Miesbach; Rathaus Fürstenstein; Kunstverein Landshut (mit W. Bäuml); Galerie Holzhauer, Hamburg; Gehag Forum, Berlin; Galerie Gärtner, Berlin

2003 Galerie Kränzl, Göppingen (mit A. Shek); Galerie Woferlhof, Bad Kötzting; Rein-Art Ad Voss, Oz (NL); Galerie Gärtner, Berlin; Kunst am Bau, Wandgemälde im Datenwerk Foag & Lemkau, München; Regierung der Oberpfalz, Regensburg; Cordonhaus, Cham
2002

AIV zu Berlin; Ring2, Hamburg; Galerie im Unteren Tor, Bietigheim-Bissingen; Intel, München; Galerie auf der Grießer Schmid Point, Miesbach; Künstlergruppe „Die Burg“, Burghausen (mit K. Hilgendag); KROK-ideas, München;

2001

Artemisia, Nizza; Gehag – Forum, Berlin (mit E.F. Drewes); Waitzinger Keller, Miesbach (mit W.B. Gürtler); Galerie Dorfstraße, Leitenberg; Galerie am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck; Galerie Kühn, Berlin (mit H. Wap); Galerie Gärtner, Berlin; Galerie Fiedler, Murnau;

2000

Tomorrow Internet AG, Hamburg; Munich Trust, München; Krankenhaus, Agatharied; Artemisia, Nizza; Galerie Schrall, Bad Heilbrunn; Europa Galerie, Hannover; Kunstgang, Bad Tölz; Kunstverein Weiden;

   

Gruppenausstellungen (Auswahl):

2017 Galerie Art Affair, Regensburg;
2016 Gehag-Forum, Berlin; Kunstverein Schwetzingen; Verein für Original Radierung, München; Galerie Trampler in QuadrArt Dornbirn; Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern;
2014 Gehag-Forum, Berlin; Galerie Florian Trampler, München;
2013 Galerie Biesenbach, Köln, Galerie Florian Trampler, München;
2012 Galerie Florian Trampler; Galerie Feder, Murnau; Hubertus Melsheimer Kunsthandel, Köln; Galerie der Stadt Pilsen (CZ)
2011 Schloß Hartmannsberg, Rosenheim; Galerie Feder, Murnau; Galerie Adlmannstein; Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst, München;
2008 “Sumava” Schloß Klenova, (CZ); Galerie Bäumler, Regensburg; “Landschaft pur” Kunstverein Erlangen; “100 Jahre Landschaft” Kunsthandel Hubertus Melsheimer;
2007 “Neu kombiniert”, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern;
2004 Große ostbayerische Kunstausstellung, Regensburg;
2003 Galerie Noah, Augsburg; Kapuzinerstadel Deggendorf; Verein für Original-Radierung, München; Große ostbayerische Kunstausstellung, Deggendorf;
2002 Kunst in der Regierung von Oberbayern, München;
2001 Galerie Woferlhof, Bad Kötzting;
2000 Orangerie München;
   

HOUT HOLZ BOIS Internationale Holzschnitt – Wanderausstellung mit Luc Etienne (B), Peter Lang (D), Marijke Verhoef (NL) und Hans Wap (NL):

2006 Centre de la Gravure et de l´image imprimée, La Louvière (B); SBK Amstelveen, Amstelveen (NL)
2005 Galerie Dutch-Art.NL, Rotterdam (NL); SBK Gouda Regio, Gouda(NL); Galerie De Boog / Schouwburg Fulco, Ijsselstein (NL); Schouwbourg / Galerie De Meerse, Hoofdorp (NL); LUMC, Leiden (NL);
2004 Fachhochschule Rosenheim (D); Gehag-Forum, Berlin (D); Kunst- und Gewerbeverein, Regensburg (D); SBK Friesland, Leeuwarden (NL);
   

MENSCH TIER LANDSCHAFT mit Josef Lang und Abi Shek:

2012 Monument Art Galerie, Jettingen; Kallmann-Museum in der Orangerie Ismaning, München;
2008 Kunstverein Schwetzingen; Galerie Riddagshausen, Braunschweig;
   

Arbeiten in öffentlichem Besitz:

Bayerische Staatsgemäldesammlungen München,
Bezirk Oberpfalz – Kunstsammlung Oberpfälzer Künstlerhaus, 
Deutsche Wohnen AG Berlin,
e-on Bayern AG Regensburg,
Finanzamt Miesbach,
Galerie Klatovy/Klenova, CZ,
Gemeinde Fürstenstein,
Gemeinde Taufkirchen/ Vils,
Gesamtverband deutscher Wohnungswirtschaft Berlin,
Hochbauamt Rosenheim,
Intel München,
Katholisches Pfarramt Bad Füssing,
Landkreis Bad Tölz,
Landkreis Cham,
Landkreis Miesbach,
Marianne und Heinrich Lenhardt-Stiftung Kaiserslautern,
Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern,
Raiffeisen-Volksbank Taufkirchen-Dorfen,
Stadt Burghausen,
Stadt Bad Tölz,
Sparkasse Miesbach
 

Auszeichnungen:

2006 Arbeitsstipendium in Trondheim, Norwegen
2004 Kulturpreis Ostbayern
1998 Stipendium (Bayerisches Atelier – Förderprogramm)
   

Malreisen:

2017  prc (mobiles Container Atelier) Hinterstoder, Hutterer Höss 1800mNN, Österreich
2012-2013 prc (mobiles Container Atelier) Snaefellsjokull, Island
2010-2011 prc (mobiles Container Atelier) Patagonien, Chile
2007-2009 Bleckenau bei Füssen, Ammergebirge
2006 Trondheim, Norwegen
2000 Navarra, Spanien
   

Bibliografie:

Peter Lang – Landkrabbi, Gleißenberg 2013
Peter Lang – Patagonia, Ludwigshafen 2011
Peter Lang – Werke / Obrazy, Klatovy 2010
Peter Lang – Malerei Painting, Kaiserslautern 2009
Peter Lang – Ammerland, Furth im Wald 2007
Peter Lang – Landstriche, Köln 2006
Peter Lang – Farbholzschnitte auf Papier und Leinwand, München 2005
HOUT HOLZ BOIS – Luc Etienne, Peter Lang, Marijke Verhoef, Hans Wap, Varik 2004
Peter Lang - Kunst bei der Regierung, Regensburg 2003
Malerei und Grafik zweier Generationen: Werner B. Gürtler und Peter Lang, Benediktbeuern 2001
Peter Lang - Großformatige Holzschnitte, Benediktbeuern 2000
Peter Lang - Malerei Druckgrafik 1998-1999, Holzkirchen 1999

Malerei

Graphik

Unsere regulären Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr, Samstag 13 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung.

Kontakt: info(at)galerie-wehlau.de oder Tel. 0049 - 172 - 4025773.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem SAFE*ART*SPACE.