Rupert Eder begreift Malerei als geistigen Prozess, der durch nichts Anderes ausdrückbar ist als durch die Malerei selbst. Seine Kompositionen thematisieren die Beziehung von Farbe, Form und Materialbeschaffenheit, ihr Zusammenspiel erschließt dem Betrachter den Bildraum. Eder arbeitet in altmeisterlichen Techniken, er mischt seine Farben aus einer Vielzahl von Pigmenten und findet so zu der für ihn typischen, starken Leuchtkraft bis hin zu einer transluzenten Farbmaterialität. Oft setzt er Farbakkorde einzeln nebeneinander, die sich dann in den Eckpunkten ihrer Überschreitungen neu vermischen.

Eder findet seine Inspiration in der intensiven Auseinandersetzung mit kunstgeschichtlichen und philosophischen Themen und in der Naturbetrachtung. Ein artist in residence Aufenthalt in Südengland im Frühjahr 2018 führte ihn zu newlyn blue, einer neuen blauen Farbpalette, die Ihren Ursprung in der Naturerfahrung und den Lichtverhältnissen in Cornwall hat. Die Ausstellung zeigt aktuelle Arbeiten aus Newlyn und zentrale Arbeiten aus den letzten Werkreihen. Zur Ausstellung erscheint eine Edition bemalter Keramik.

Wir freuen uns, Sie hier begrüßen zu können und wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch unserer virtuellen Galerie.

Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen konaktieren Sie uns bitte: info(at)galerie-wehlau.de oder Tel. 0049 - 172 - 4025773



Unsere Galerieräume sind vorläufig geschlossen. Sobald wir die aktuelle Ausstellung wieder regulär öffnen können, werden wir dies hier mitteilen.