Ines von Ketelhodt

Künstlerbücher

Ines von Ketelhodt

 Studium der visuellen Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach 
 seit 1986 als freischaffende Fotografin, Buchkünstlerin und Grafik-Designerin tätig
1986-2001 Gründungsmitglied der Künstlerinnengruppe „Unica T“
1992+2000 Walter-Tiemann-Preis der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
1997-2006 Zusammenarbeit mit Peter Malutzk am 50-bändigen Buchkunstprojekt „Zweite Enzyklopädie von Tlön"
2011-2013 Arbeit am 6-bändigen Buchkunstprojekt „farbwechsel“
Verschiedene Preise der Stiftung Buchkunst Frankfurt: Förderpreis, schönste Bücher aus aller Welt, schönste Deutsche Bücher
 

Ausstellungen (Auswahl)

2017  „Historic Futures: Artists Reinvent the Book“, Legion of Honor Museum, San Francisco/CA
2016/17  „The Authority of the Book“, Turchin Center for the Visual Arts, Boone/NC
2016  „Artists & Others: From the National Library of the Netherlands“, The Grolier Club, New York  (Katalog)
2016  „Reading with the Senses“, Lunder Arts Center, Cambridge/MA (Katalog)"
2014   „Éloge de la rareté“, Bibliothèque nationale de France, Paris (Katalog)
2013  „Seductive Alchemy“, TWU Gallery, Denton/ TX (Katalog)
2012  „Diamond Leaves“, CAFA Art Museum, Peking
2011  „The MCBA Prize 2011 Finalists“, Center for Book Arts, Minneapolis/ MN
2010  „No translation required“, Trois Gallery, Savannah/GA (Katalog)
2008  „De verbeelding van Borges“, Museum Meermanno, Den Haag
2007 „Zweite Enzyklopädie von Tlön“, Gutenberg-Museum, Mainz (Katalog)
2006 „Contemporary Artists’ Books from Germany“, Municipal Museum of Art, Toyota
1996 „Unica T: 10 Jahre Künstlerbücher“, Museum Angewandte Kunst Frankfurt (Katalog)"

Ankäufe von Künstlerbüchern, u.a. von:

Albertina Wien
Bibliotheca Librorum apud Artificem, Sydney
Bibliothèque nationale des France, Paris
Bibliothèque nationale de Luxembourg
Centre Pompidou, Paris
Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Leipzig
Getty Research Library, Los Angeles
Gutenberg-Museum Mainz
Helsingin Kaupunginkirjasto, Helsinki
Klingspor Museum Offenbach
Koninklijke Bibliotheek, Den Haag
Kunstbibliothek Berlin
Library of Congress, Washington
Metropolitan Museum New York
Museum Angewandte Kunst, Frankfurt
MAK, Wien
Museum für Moderne Kunst, Bremen
Museum Meermanno, Den Haag
MoMA San Francisco
MoMa New York
New York Public Library
Tate Library and Archive, London
Victoria & Albert Museum, London

farbwechsel

Das Set besteht aus sechs Bänden in einer Ganzgewebe-Kassette (43,7 x 30,7 x 7,4 cm). Jedes Buch ist einer Farbe gewidmet: weiß, gelb, grün, blau, rot und schwarz.

Sie haben ein einheitliches Format (41,8 x 29,4 cm), in der Handhabung sind sie aber unterschiedlich, einige sind quer-, andere hochformatig, eines ist ein Leporello. 33 num. und sig. Exemplare, Flörsheim 2011 – 2013.

Das Projekt ist nur komplett erhältlich

TIMES SQUARE 1–2–3

Die drei Bände enthalten Fotosequenzen, die am 5.5.2014 am Times Square in New York aufgenommen worden sind. Ein filmischer Ablauf entsteht, wenn die Bände parallel geblättert werden.

Den Bänden ist ein Motto von Roland Barthes aus »La chambre claire. Note sur la photographie« vorangestellt: in Band 1 im französischen Original, in Band 2 in deutscher und in Band 3 in englischer Übersetzung. Fotografie, Gestaltung und Buchdruck: Ines von Ketelhodt.

Die Fotografien wurden digital auf opakes Papier gedruckt, die Texte von Polymerklischees im Buchdruck auf Pergaminpapier. Drei Pappeinbände mit Geweberücken in einem Schuber (Pappe mit schwarz lackierten Holzstegen), Titelprägung.

20,5 x 31,2 cm, je 24 Seiten, 40 nummerierte und signierte Exemplare. Flörsheim/Main 2014

 

 

Öffnungszeiten der Galerie

Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.
Bitte schicken Sie mir zur Terminvereinbarung eine Mail unter Fenna@Wehlau.de oder rufen mich an unter 0172 - 4025773.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!